Wasserverbrauch reduzieren

Je weniger Wasser verbraucht und erhitzt wird, desto weniger Energie wird verbraucht. Hier erfahren Sie, wie Sie ihren Wasserverbrauch einfach reduzieren können.

  1. Öfter mal Duschen statt Baden, eine volle Badewanne verbraucht dreimal so viel Wasser und somit Energie wie ein druchschnittlicher Duschvorgang. Gerade der Warmwasserverbrauch macht einen großen Teil der Ernegiekosten aus.
  2. Mit einem Sparduschkopf* lassen sich bis zu 50% Wasser sparen. Diese verbauchen - je nach Fabrikat - bei gleicher Leistung nur 6-12 Liter pro Minute, herkömmliche Duschköpfe ca. 15-20 Liter.
  3. Benutzen Sie kaltes Wasser, wenn kein warmes Wasser nötig ist, bspw. beim Zähneputzen oder Händewaschen. Stellen Sie das Wasser zwischendruch aus, wenn Sie es gerade nicht benötigen, statt es durchgehend laufen zu lassen.
  4. Ein tropfender Wasserhahn sollte schleunigst repariert werden, da über diesen bis zu 5000 Liter Wasser pro Jahr in den Abfluss fließen können.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen